Wohngruppe Rotenburg

Die Wohngruppe Rotenburg wurde im Jahr 2001 eingerichtet.

Im August 2006 ist die Wohngruppe in eine neue Immobilie
umgezogen. Es handelt sich um ein Anfang des 19. Jahrhundert
gebautes Haus mit dem Charakter einer Villa.
Das Haus wurde vor dem Bezug umfassend saniert und
umgebaut. Die Wohnfläche gliedert sich in zwei Wohnetagen.

Zum Haus gehört ein Gartengrundstück von über 1.300 qm,
das direkt an den Fahrradweg entlang der Fulda grenzt,
mit direktem Zugang zum Fuldaufer.

In dem Haus können bis zu neun Kinder und Jugendliche
beiderlei Geschlechts stationär betreut werden.
Aufgenommen werden junge Menschen im Altern
von 10 bis 16 Jahren.

In einem zweigeschossigen Nebengebäude ist eine Garage
und ein Freizeitraum mit Tischtennisplatte und weiteren
Nutzungsmöglichkeiten untergebracht.
In der 1. Etage des Nebengebäudes wird ein 2-Raum-
Appartement mit Küche und Duschbad eingerichtet,
das über einen separaten Eingang verfügt. Das Wohnangebot
bietet einen weiteren Platz im Rahmen des Intensiv Betreuten
Wohnens oder Betreuten Wohnens zur Verselbstständigung
von ältern Jugendlichen oder jungen Volljährigen.

Die in der Wohngruppe angebotenen Hilfen sollen
insgesamt der Aufarbeitung von verschiedensten
Entwicklungsdefiziten und/oder -verzögerungen
dienen, die auf der Basis verschiedener
Entwicklungsbenachteiligungen entstanden sind.

Die Bewohner sind Schüler der Regelschulen,
Grund-, Förder-, Gesamt- und Sonderschulen vor Ort.
Die jungen Menschen können aber auch die Angebote
der Kerneinrichtung in Knüllwald-Rengshausen mit
berufsvorbereitenden Angeboten oder die Tagesgruppe
in Verbindung mit Schule für Erziehungshilfe oder
Berufsausbildung nutzen.
Ein Bustransfer stellt die Erreichbarkeit ist sicher.

Fester Bestandteil der Betreuungsarbeit sind
Ferienfreizeiten im Sommer bzw. in den Winterferien.

Das Mitarbeiterteam besteht aus vier pädagogischen Fachkräften,
einer Jahrespraktikantin und einer hauswirtschaftlichen
Mitarbeiterin.

Gruppenraum.jpg Weihnacht.jpg Garten.jpg
Garten1.jpg Planschbecken.jpg basteln.jpg
Teich.jpg Schnee.jpg Kletterwald.jpg


Gruppenleitung: Benjamin Rosenbaum
Anschrift: Wohngruppe Rotenburg
Untertor 14, 36199 Rotenburg
Telefon 06623 / 410 290
FAX 06623 / 410 291
eMail: wohngruppe.rotenburg@beiserhaus.de

Bereichsleitung: Jürgen Moritz



Arbeiten am Haus

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.